> Login
› Links  

Museen

Deutschland

„Caricatura“, Frankfurt am Main

Die „Caricatura“ ist seit April 2000 als Museum für komische Kunst im Historischen Museum in Frankfurt am Main vertreten.
www.caricatura.de/Frankfurt

„Caricatura“, Kassel
Die „Caricatura“ ist seit November 1995 als „Galerie für komische Kunst“ im KulturBahnhof in Kassel beheimatet.
www.caricatura.de/Kassel

„Haus der Geschichte“
Das „Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ in Bonn bietet seit Juni 1994 mit seiner Dauerausstellung einen Überblick über die deutsche Geschichte von 1945 bis heute. Unter anderem hat das „Haus der Geschichte“ auch interessante Wechsel- und Wanderausstellungen zum Thema „Karikatur“ präsentiert.

So zum Beispiel „Unterm Strich – Karikatur und Zensur in der DDR“ (2005/06) und „Deutschlandbilder. Das vereinigte Deutschland in der Karikatur des Auslands“. Online zu betrachten ist die virtuelle Ausstellung „Geteilt – Vereint. 50 Jahre deutsche Frage in Karikaturen des Hauses der Geschichte“ im „World Wide Web“.
www.haus-der-geschichte.de/karikatur

„Olaf-Gulbransson-Museum
für Graphik und Karikatur“

Das Olaf-Gulbransson-Museum in Tegernsee zeigt seit 1966 eine Auswahl der Karikaturen, seltener Ölgemälde sowie Bildnis- und Landschaftszeichnungen von Olaf Gulbransson. Daneben veranstaltet das Museum regelmäßig Sonderausstellungen bekannter Karikaturisten und Grafiker. Das Olaf-Gulbransson-Museum ist eine Zweiggalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlung in München.
www.olaf-gulbransson-museum.de
„Wilhelm-Busch-Museum“
Das Deutsche Museum für Karikatur und kritische Grafik „Wilhelm-Busch-Museum“ besitzt eine einzigartige Wilhelm-Busch-Sammlung und eine international bedeutende Sammlung satirischer Kunst aus vier Jahrhunderten. Es ist damit auch international von herausragender Bedeutung. Der Bestand der Anfang der 60er Jahre gegründeten Sammlung umfasst zurzeit mehr als 20 000 Zeichnungen und Grafiken aus fünf Jahrhunderten. Zu den frühesten in der Sammlung vertretenen Zeugnissen kritischer Zeichenkunst gehören Arbeiten von Annibale Carracci und Jacques Callot aus dem 17. Jahrhundert. Mit umfangreichen Beständen sind die Künstler aus der großen Zeit der englischen Karikatur im 18. und 19. Jahrhundert vertreten ebenso wie die französischen Meisterkarikaturen des 19. Jahrhunderts. Das 20. Jahrhundert repräsentieren neben den Künstlern des Simplicissimus tagespolitische Blätter und Cartoons aller wichtigen Karikaturisten unserer Tage.
www.wilhelm-busch-museum.de

Ausland

„Cartoon Art Museum“
USA, San Francisco

Es liegt noch kein deutscher Kurztext vor.
www.cartoonart.org
„European Cartoon Center“
Belgien, Kruishoutem

Es liegt noch kein deutscher Kurztext vor.
www.ecc-kruishoutem.be
„The Cartoon Museum“
England, London

Es liegt noch kein deutscher Kurztext vor.
www.cartooncentre.com
„Karikaturmuseum Krems“
Österreich, Krems

Das „Karikaturmuseum Krems“ wurde nach Plänen des Architekten und Karikaturisten Gustav Peichl (IRONIMUS) errichtet und am 29. September 2001 mit der Ausstellung „Alles Karikatur – Das gezeichnete 20. Jahrhundert“ eröffnet. Das Museum zeigte in dieser Ausstellung erstmals in Österreich einen Querschnitt der wichtigsten internationalen Originalgrafiken aus den Bereichen Karikatur, Bildsatire und Humorzeichnung des 20. Jahrhunderts. Anders als in den meisten internationalen Karikaturmuseen liegt der Schwerpunkt des Hauses allerdings nicht im Bereich Comicstrip und Animated Cartoon, sondern auf Cartoon und Humorzeichnung. Der für die Karikatur ebenfalls sehr bedeutende Bereich Editorial Cartoon (politische Karikatur) ist vor allem im IRONIMUS-Kabinett (Gustav Peichl) ständig repräsentiert.
www.karikaturmuseum.at
„Karikatur & Cartoon Museum Basel“
Schweiz, Basel

Das „Karikatur & Cartoon Museum Basel“ wurde 1979 als Stiftung gegründet und im Mai 1996 am jetzigen Standort eröffnet. Es ist als unselbstständige Stiftung der Christoph-Merian-Stiftung-Basel angegliedert. Der inzwischen rund 3000 Originalwerke von über 700 Künstlerinnen und Künstler des 20./21. Jahrhunderts aus etwa 40 Ländern zählende Sammlungsbestand wird in Wechselausstellungen präsentiert. Es finden jährlich zwei bis drei Ausstellungen statt, die thematisch oder monografisch ausgerichtet sind und neben Werken aus dem Eigenbestand auch Leihgaben präsentieren.
www.cartoonmuseum.ch

Aktuell

Zitat

Die Karikatur ist eine grobe Wahrheit.


George Meredith

Sponsoren
und Partner

ad'medien GmbHCorel

Eulenspiegel

Federation of Cartoonist? Organisations (FECO)HalbeHapimag - Ihr eigene FerienweltVolksbank Schmallenberg

WinterbergZitate.euZRL